Disposition in SFirm

Sie verfügen über mehrere Konten und haben häufig Zahlungsein- und -ausgänge, die Sie möglichst optimal steuern möchten? Mit SFirm ist dies kein Problem. Die Dispositionsfunktionen sorgen für eine wertvolle Unterstützung und ermöglichen Ihnen die effiziente Steuerung Ihrer Zahlungen auf Basis der gebuchten oder valutarischen Kontostände:

  • Vorschlag fälliger und terminierter Zahlungen zur Ausführung
  • Individuelle Gruppierung von Aufträgen nach Konten, Auftraggebern, Zahlungsordnern oder weiteren Kriterien
  • Disposition von Zahlungen unter Berücksichtigung des Kontostandes - ganz einfach per "Drag & Drop" auf das jeweilige Belastungskonto zum Ausführungstermin
SFirm - Disposition/Ausgabe
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Soll die Disposition auf Basis von valutarischen Kontoständen erfolgen, können neben den in SFirm erfassten Zahlungen auch zusätzlich Plandaten berücksichtigt werden. Diese lassen sich entweder manuell oder automatisch erzeugen.

Sie haben zudem die Möglichkeit, die Disposition und Ausgabe der Zahlungsaufträge für mehrere Zahlungsordner und über verschiedene Auftraggeber durchzuführen. Die selektierten Zahlungsaufträge lassen sich in einem Schritt komfortabel per „Drag & Drop“ auf ein beliebiges Konto disponieren.

Selbstverständlich können Sie bei Bedarf die verschiedenen Zahlungsarten und/oder Auftraggeber auch in mehreren Arbeitsschritten disponieren und die jeweiligen Zahlungsaufträge bis zur Übertragung an die Kreditinstitute in den Übertragungspool einstellen - SFirm richtet sich hier ganz nach Ihrer individuellen Arbeitsweise.

In beiden Fällen verschicken Sie einfach die geänderten Zahlungen in einem Übertragungsvorgang an die Kreditinstitute.

Leistungsübersicht

  • Disposition per "Drag &Drop" auf Basis der gebuchten oder valutarischen Kontostände Freie Selektion der zu berücksichtigenden Konten
  • Disposition über Konten- und Auftraggebergrenzen möglich
  • Flexible Darstellung: Gruppierung der Zahlungen nach Ordnern, Auftraggebern, Bankkonten, und Auftraggeber- und Bankenkonzernen
  • Speicherung von Selektionsläufen und -kriterien
  • Wiederkehrende Plandaten
  • Plandaten direkt aus Umsätzen erzeugen
  • Berücksichtigung von erfassten Zahlungen als Plandaten in den Valutensalden
  • Automatischer und/oder manueller Abgleich mit den Kontoauszügen
  • Auflösung von Sammlern bei der Plandatenerzeugung kontoabhängig möglich
  • Vorabliste der auszugebenden Zahlungen sowie diverse andere Auswertungen
  • Suche aller fälligen Zahlungen im System
  • Abholung und Einlesen von Vormerkposten (Voraussetzung: Übertragungsweg HBCI oder EBICS vorhanden)

Kaufmöglichkeiten

  • Die auf dieser Seite beschriebenen Funktionen können Sie bei Ihrer Sparkasse/Landesbank lizenzieren.
  • Falls Sie eine Lizenz direkt bei uns einfach und bequem online erwerben möchten, benötigen Sie für die Dispo-Funktionen mindestens das Paket "SFirm Basic Edition". Informationen und eine direkte Bestellmöglichkeit für das Paket finden Sie hier.

SFirm-Hotline
0900 / 11 55 99 0*

    FAQ
    Downloads
    Fernwartung starten


*1,99 Euro/Min. (inkl. MwSt.) aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunk-Preise ggf. abweichend; montags-freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr.

Di 23.01.2018 SFirm Support für Systembetreuer ausgebucht

Di 06.02.2018 SFirm für Anwender Teil 1 Restplätze

Mi 07.02.2018 SFirm für Anwender Teil 2 ausgebucht