EBICS – der Standard für Massenzahlungsverkehr

SFirm - EBICS Bankzugang
zum Vergrößern auf das Bild klicken

Electronic Banking Internet Communication Standard, kurz EBICS, bezeichnet einen in Deutschland multibankenfähigen Standard zur Übertragung von großen Zahlungsverkehrsdaten über das Internet.

Für Geschäfts- und Firmenkunden, die mehrere Bankverbindungen haben und Massenzahlungen tätigen oder große Mengen an Kontoumsätzen verarbeiten, ist EBICS der ideale Übertragungsweg.

Mit nur einem einzigen Unterschriftsmedium (Standard A004, A005, A006) pro Benutzer können Sie Zahlungen unterschreiben und an alle Kreditinstitute schicken, die per EBICS angebunden sind. Auch die Abholung von Kontoinformationen geschieht komfortabel mit Ihrem zentralen Kennwort.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Freigabe von Aufträgen über die "Verteilte Elektronische Unterschrift" (VEU) im Rahmen der EBICS-Unterschriftenmappe vorzunehmen.

Mit der VEU können Sie im Elektronischen Zahlungsverkehr räumlich und zeitlich voneinander unabhängig Erst- bzw. Zweitunterschriften leisten.

Ein Beispiel für die hohe Flexibilität: Auf Dienstreisen können sich unterschriftsberechtigte Geschäftsführer über versendete Zahlungsaufträge informieren und diese per Elektronischer Unterschrift unterwegs autorisieren.

Leistungsübersicht

  • Definition der EBICS-Bankzugänge und -Benutzer
  • Erzeugung der Schlüsselpaare für die Elektronische Unterschrift und den Authentifikations- und Verschlüsselungsschlüssel
  • Kryptografische Funktionen zur Ver- und Entschlüsselung der Datenübertragung gemäß ZKA-Abkommen
  • Gesicherte Kommunikation ausschließlich über HTTPS-Verbindungen
  • Zahlungen per EBICS mit Elektronischer Unterschrift versenden
  • Versand von Zahlungen mit E-, A- und B-Unterschriften (4-Augen-Prinzip) oder T-Unterschrift (Transportberechtigung)
  • "Verteilte Elektronische Unterschrift" (VEU): EBICS-Unterschriftenmappe zur Freigabe von Aufträgen
  • Stornierung noch nicht vollständig unterschriebener Aufträge über VEU möglich
  • Automatische Protokollabholung
  • Ausführung freier EBICS-Aufträge

NEU: Einfache Schlüsselübergabe von SFirm an die Unterschriftenmappe App

Die EBICS-Unterschriftenmappe als App gibt Ihnen die Möglichkeit, verteilte elektronische Unterschriften komfortabel von unterwegs zu tätigen. Der hierzu benötigte Schlüssel lässt sich ganz einfach aus SFirm exportieren und in die App übernehmen.

Innovativ: Schlüsselexport als QR-Code:

  • Aufruf über EBICS-Schlüsselverwaltung
  • Alle Bankzugänge, für die der angemeldete Benutzer "bereit" ist, werden exportiert
  • Eingabe der alten Kennwörter per EU-Kennwort / Authentifikationskennwort
  • Schutz durch sicheres Einmal-Passwort, welches in der App zum Einlesen benötigt wird
  • Ergebnis: QR-Code

Schlüssel über den QR Code in die App übernehmen:

  • Ggf. Geschwindigkeit einstellen/blättern
  • Mit der App scannen
  • Schlüssel und Bankzugänge komfortabel übernehmen und sofort per App Zahlungen freigeben!

Weitere Informationen zur Unterschriftenmappe finden Sie:

im Datenblatt (PDF-Format, ca. 1,1 MB)

Hier geht's zum Download der App:

für iPhone und iPad (App Store)

für Android (Google Play)

Kaufmöglichkeiten

  • Die auf dieser Seite beschriebenen Funktionen können Sie bei Ihrer Sparkasse/Landesbank lizenzieren.
  • Falls Sie eine Lizenz direkt bei uns einfach und bequem online erwerben möchten, benötigen Sie für die EBICS-Funktionen mindestens das Paket "SFirm Medium Edition". Informationen und eine direkte Bestellmöglichkeit für das Paket finden Sie hier.

SFirm-Hotline
0900 / 11 55 99 0*

    FAQ
    Downloads
    Fernwartung starten


*1,99 Euro/Min. (inkl. MwSt.) aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunk-Preise ggf. abweichend; montags-freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr.

Di 23.01.2018 SFirm Support für Systembetreuer ausgebucht

Di 06.02.2018 SFirm für Anwender Teil 1 Restplätze

Mi 07.02.2018 SFirm für Anwender Teil 2 ausgebucht