Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Ok

Online-Seminar: SFirm für Anwender - Teil 1

Zielgruppe

Anwender/innen sowie Berater/innen, die SFirm noch nicht oder nur wenig kennen und an ersten Grundlagen interessiert sind. 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Electronic Banking werden vorausgesetzt.

Technische Voraussetzungen

Internetzugang und Internet-Browser

1 PC oder Notebook, auf dem SFirm 4.0 installiert und konfiguriert ist.

Auf dem PC sollte ein E-Mail-Programm wie Outlook laufen, damit aus der E-Mail der Link zum Online-Seminar geöffnet werden kann.

Ein Headset für das Telefon oder den Computer ist von Vorteil.

Art und Dauer

Online-Seminar

2 Blöcke zu je einem halben Tag.

Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Anmeldeseite.

Seminarziel

Vermittlung der Grundlagen von SFirm 4.0 für den Einstieg in die Bedienung, die wichtigsten Features und Möglichkeiten im Arbeitsalltag.

Inhalte

Einführung

  • Konzeption und Aufbau von SFirm
  • Modul- und Funktionsübersicht: Überblick über die Funktionen und Tools
     

Bedienungselemente und Oberfläche

  • Aufbau
  • Bedienkonzept
     

Nutzung der wichtigsten Funktionen

  • Kontoinformationen
  • Rundruf
  • Verwendungszwecke
  • Empfänger
  • Zahlungsordner
     

Zahlungsverkehr

  • Erfassung von

    • Überweisungen
    • Eilzahlungen 
    • Lastschriften

  • Handling fälliger Zahlungen (z.B. beim Programmstart)
  • Versand von Zahlungen
  • Unterschriften leisten
  • Protokolle und Archiv
     

Sonstige Themen

  • Wünsche der Teilnehmer/innen

Änderungen vorbehalten.

Praxisteile

Zu jedem Themenbereich gehören praxisbezogene Übungen.